im Keller gibt es etwas Neues...

Weingut Amlinger-Schardt

Familie Amlinger-Schardt
Familie Amlinger-Schardt
Beim Weingut Amlinger-Schardt aus Bullay heißt der Wein aus dem NATURSTEINFASS „GRANITUM“.
Viele Winzer haben ihn schon auf unseren Messeständen verkostet. Mit dem letztjährigem Granitum
hat Christian Schardt wieder einen ganz besonderen Wein gekeltert. Das dieser Wein ganz neue Türen
für ihn öffnet, freut uns für diesen leidenschaftlichen Winzer ganz besonders. Christian Schardt kann man durchaus als Botschafter für hervorragende Weine aus dem NATURSTEINFASS bezeichnen.

Weingut Waldschütz

Das Weingut Waldschütz in Straß im Kamptal baute als erstes seinen Grüner Veltliner Aturo im NATURSTEINFASS und dazu auch gleich den Vergleichswein im Edelstahltank aus.
Sorte:100% Grüner Veltliner
Qualität:Qualitätswein
Alkohol:13,5% vol.
Boden:tiefgründiger Löss
Alter der Reben:30 Jahre
Ausbau:Edelstahl + NATURSTEINFASS
  

STEINVISION 2014 - 92 Parker-PunkteMarkus Waldschütz und Viktoria

Markus Waldschütz: „Ich habe im April 2015 das NATURSTEINFASS geliefert bekommen und danach sofort meinen aus besten Veltliner Trauben im Stahltank bereits vergorenen Wein im Granit-Fass weiter ausgebaut. Er lag dann bis zur Abfüllung im Januar 2016 auf der Feinhefe. Bereits nach kurzer Zeit waren die Veränderungen deutlich
wahrnehmbar - komplexer, vielschichtiger und mineralischer im Abgang im Vergleich zu dem nur im Stahltank ausgebauten Wein. Es waren nur 1.300 Flaschen verfügbar und bereits seit November 2016 ausverkauft! Meine „STEINVISION“ war ein voller Erfolg!“

DIVINO Norheim Thüngersheim EG

Sieghard Vaja - DIVINO Norheim Thüngersheim EG
Sieghard Vaja
Sieghard Vaja: „Wir haben unseren besten Silvaner Spätlese nach der Gärung ins Steinfass gelegt und alle 4-6 Wochen probiert und analysiert. Analytisch hat sich der Wein zu dem aus dem Stahltank nicht unterschieden, wohl aber sensorisch. Die Aromavielfalt hat sich sofort geöffnet und die Säure wurde deutlicher. Wir gönnten dem Wein 6 Monate im Steinfass und anschließend noch 3-4 Wochen Flaschenreifung. Es gibt einen wesentlichen Unterschied zum Stahltank. Das Steinfass hat einen positiven Einfluss auf den Wein wie wir es uns wünschen. Bereits nach kurzer Zeit sind wir fast ausverkauft. Wir sind so begeistert von dem Wein, den wir auch gerne vielen anderen Kunden gönnen würden, deshalb haben wir den Verkauf auf 2 Flaschen je Kunde eingeschränkt.“

VDP. Prädikatsweingut Arnold

Familie Arnold - VDP. Prädikatsweingut Arnold
Familie Arnold
Auch im VDP. Prädikatsweingut Arnold in Iphofen setzt man auf das NATURSTEINFASS. Johannes Arnold: „Während der Lagerzeit habe ich immer wieder Fassproben - einschließlich den Vergleichswein zu Veranstaltungen mitgenommen. Es ist Wahnsinn, welche Entwicklung der Wein
gemacht hat! Ich habe dann noch ein wenig gewartet, da ich ihn natürlich gleich in den neuen Boxbeutel abfüllen wollte! Den Wein muss man einfach probiert haben!“ Silvaner Großes Gewächs -
spontan vergoren - und der neue Wein liegt natürlich auch schon wieder im Steinfass!

Weingut Emil Bauer & Söhne

Martin Bauer und Alexander Bauer
Martin Bauer und Alexander Bauer
Beim Weingut Emil Bauer & Söhne aus Landau-Nußdorf erkannte man sofort das Potential, das im NATURSTEINFASS steckt. Der Wein aus dem NATURSTEINFASS hat es mittlerweile schon auf die Weinkarten bei besonderen Gourmet-Events geschafft.