GRANIT -
entstanden aus
der Kraft der Erde...


Das Natürlichste der Welt

Der Name Granit kommt von lat. granum „Korn“. In der Schule hieß es „Feldspat, Quarz und Glimmer, die Drei vergess ich nimmer“ - dies sind die Hauptbestandteile von Granit. Unser verwendeter Granit ist vor 10 bis 15 Millionen Jahren aus meist aufgeschmolzenem Material aus der unteren Erdkruste entstanden. Granit entstand unter hohem Druck in mehr als 2 km Tiefe unter Erstarrung von Magma. Er wird deshalb als Tiefengestein bezeichnet. Erst durch die tektonische Bewegung der Erdkruste und der Verwitterung des über der Granitblase befindlichen Gesteins, gelangte der erstarrte Granit an die Erdoberfläche.